Mit einem 4:1-Viertelfinal-Erfolg gegen die SpVgg Oedheim II hat sich Weinsbergs Pokal-Team nach vielen Jahren, in denen man sich früh aus dem Pokalwettbewerb verabschieden musste, erfreulicherweise für die Runde der letzten Vier qualifiziert. Die beiden Halbfinalspiele und das Endspiel werden am 28. April 2018 an einem Tag in der Sporthalle Offenau ausgetragen - dem sogenannten Final-Four-Turnier. Neben unserem TSV sind für den Kreispokal noch die Teams aus Bad Friedrichshall II, Horkheim II und Neckar-Zaber III im Lostopf.

Also bitte schon mal den Termin vormerken - das TSV-Team wird in Offenau jede Unterstützung brauchen können. Eine ausführliche Vorschau auf den Wettbewerb und die Chancen der Weinsberger erscheint rechtzeitig vor dem Finaltag.

wir bewegen weinsberg