Auftakt nach Maß

Erster Spieltag der Saison 2017/2018, der TSV empfängt den FC Neulautern. Die Gäste, seit Jahren im oberen Bereich der Tabelle ansässig, wurden mit der nötigen Portion Respekt empfangen. Gleichzeitig hatte man durch die starke Leistung im Pokal auch das nötige Selbstbewusstsein getankt. Bei perfekten Platzbedingungen und einer ordentlichen Zuschauerzahl war alles angerichtet für ein tolles Spiel.

IMG 20170827 WA0040

Bereits zur dritten Minute gelang nach schönem Zuspiel von Steven auf Delil das 1:0, als dieser freistehend vorm Torhüter einnetzen konnte. Einige individuelle Fehler der Weinsberger Hintermannschaft bescherten Neulautern allerdings des öfteren gefährliche Gelegenheiten. Die Nervosität wich langsam, als Carsten in der 17. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß ins rechte obere Eck aus ca. 20 Metern die 2:0 Führung bescheren konnte. So gelang den Gastgebern aus zwei Chancen zwei Tore. Dann 32. Minute, Pascal setzte sich auf der linken Seite durch und bediente mit einer langgezogenen Flanke Steven, der am zweiten Pfosten wartete, dort den Ball kontrollierte und mühelos einschieben konnte. 3:0. Das Quäntchen Glück war auf Seite der Hausherren: 40. Minute, Befreiungsschlag, der Ball landet genau im Lauf von Kostia, der Fahrt aufnimmt, nach innen zieht und flach ins lanke Eck trifft. 4:0. Halbzeit.

Weiter ging es in der 48. Minute, Steven lässt zwei Verteidiger stehen, läuft allein aufs Tor zu und macht das Tor. 5:0. Weinsbergnun dominant. Zur 80. Minute dann wieder starke Einzelaktion von Steven, als dieser auf aussen den Ball mit der Hacke mitnahm, zur Grundlinie lief und am zweiten Pfosten Delil bedienen konnte, der vor dem leeren Tor keine Probleme hatte. 6:0.

Ein Traumstart für den TSV. Der Sieg, in jedem Fall verdient, zwar nicht in dieser Höhe, da der Gegner stets Gefahr ausstrahlte, Weinsberg letztlich aber an diesem Tag einfach effizienter war.

Es spielten: Schneider - Beckbissinger, Hoffmann, Fischer, Siegmann - Cinar, Özcelik, Schneiders, Frisch, Türk - Goncharik

wir bewegen weinsberg