Vorbereitung kurz vor Abschluss

img 20170729 wa0033

Eine anstrengende Vorbereitung nähert sich für die Aktiven langsam dem Ende. Nach der Vorbereitung ist vor den Pflichtspielen und so geht es bereits nächsten Sonntag mit der ersten Runde des Bezirkspokals los. Der TSV empfängt hierbei die TSG aus Heilbronn. Den darauffolgenden Sonntag bestreitet man dann bereits das erste Punktspiel in Weinsberg gegen den FC Neulautern.

Doch nun zunächst der Blick auf die vergangenen Wochen. Nach den beiden Vorbereitungsspielen gegen den TSV Oberbrüden und die TSG Steinheim (wir berichteten), fuhren unsere Jungs über das komplette Wochenende nach Oberhammersbach im Schwarzwald zum gemeinsamen Trainingslager. Bei sommerlichen Temperaturen absolvierte man hier Einheit um Einheit und stärkte die Gemeinschaft.

img 20170731 wa0029

 

Das Wochenende darauf standen Spiele gegen den SV Unterweissach (Bezirksligist nahe Backnang) und den VFL Obereisesheim (B2 Unterland) auf dem Programm. Diese Spiele verlor man 5:0 sowie 3:5. Anschließend konnte man allerdings am Mittwoch bei einem Flutlichtspiel gegen die SF Neckarwestheim überraschen, als es den Jungs gelang, einen 2:1-Sieg gegen den A-Ligist zu erringen. Enttäuschung dann allerdings am Samstag beim Spiel gegen den TSV Neuenstadt, ebenfalls ansässig in der Kreisliga A. Hier hagelte es eine 1:6-Niederlage, die sicherlich nicht den eigenen Ansprüchen genügt.

Eine Vorbereitung mit Höhen und Tiefen also. Der zusätzlich zu dieser Zeit ganz gewöhnliche Personalmangel aufgrund von Urlauben gestaltete den Sachverhalt natürlich nicht einfacher für das Trainer-Team. Dennoch sollte Weinsberg für die anstehenden Aufgaben gewappnet sein. Der Kader ermöglicht das.

wir bewegen weinsberg